Die Fliese WUNDERWERK est. 1964 NEMUS

Die Fliese WUNDERWERK est. 1964 NEMUS

Die Vorteile von zwei natürlichen Materialien in einem Belag: Die Fliesenserie WUNDERWERK est. 1964 NEMUS zeigt eine Maserung wie echtes Holz. Der entscheidende Unterschied: Die glasierte Feinsteinzeugfliese ist pflegeleicht und lichtecht.

 

Flyer WUNDERWERK est. 1964 NEMUS

Parkett ist Natur und Wohnkultur

Parkettboden Wunderwerk Eiche

Schon im Wort "Parkett" schwingt das gewisse Etwas mit ... der feine Unterschied. Egal, wie Sie die Akzente setzen: Das Wohlfühlen mit der natürlichen Qualität von Holz hat viele Facetten.

Fertigparkett von Kährs

Kährs Fertigparkett
Von Europas meistgekaufter Parkettmarke …
Wollen Sie wissen, wie viel Spaß echtes Parkett macht?

Laminatböden sind langlebig und pflegeleicht

WUNDERWERK est. 1964 Eiche Huelva

Ob Wohnraum, Schlafraum oder Kinderzimmer. Mit Laminatböden macht dieses Ambiente auch nicht vor Ihrer Badezimmertür halt.

Lassen Sie sich auf den folgenden Seiten von der Vielfalt dieses Bodens inspirieren und holen auch Sie sich ein Stück Natur ins Haus.

Landhausdielen von Kährs

Kährs Landhausdielen Lux-Collection Eiche-Coast
Design und Interieur aus Schweden...
Moderne Landhausdielen von Kährs Parkett!

Landhausdielen sind gefragt wie nie zuvor. Kein Boden sorgt für mehr Ausstrahlung der Natürlichkeit als dieser. Ein Boden mit ganz neuen Design-Möglichkeiten: mit gefasten Kanten, gebürsteten oder geschrobbten Oberflächen ist jeder Boden ein Unikat.
 

Furnierböden – echte Wohlfühlqualität zum attraktiven Preis

Furnierboden

Holz besitzt nun einmal den unvergleichlichen Charme alles Natürlichen. Das ist auch beim Furnierboden so.

Natur-Maserung, Fußwärme, Pflege - der Unterschied zum Fertigparkett beträgt nur mm - Furnierstärke. Das und der andere flachere Aufbau bringen neben dem günstigen Preis besondere Qualitäten, wenn es die problemlose Renovierung geht, zum Beispiel den Austausch gegen Teppichboden. Oder wenn Türen nicht gekürzt werden müssen.

Massivholzdielen: Lebensgefühl im Landhausstil

WUNDERWERK est. 1964 Massivholzdiele Eiche

Laminat war gestern, Linnea ist heute

Kährs Linnea Habitat Oak Village

Warum Plastik, wenn es Holz sein kann? Da hochwertige Echtholzfußböden teuer, pflegeintensiv und empfindlich sind – so der Irrglaube. Wahr ist, dass es zu Laminat, LVT- und anderen künstlichen Belägen gesunde, natürliche und preiswerte Alternativen aus echtem Holz gibt, die die Umwelt und Gesundheit nicht belasten. Das gilt auch für die Linnea Echtholzfußböden von Kährs, die sich durch ihre Qualität, eine einfache Pflege und einzigartige Natürlichkeit auszeichnen. Der hochwertige und robuste Furnierboden ist aufgrund seiner hochdichten Mittellage aus HDF extrem eindruckfest. Das wurde in Tests bewiesen und auch, dass im Vergleich zu Laminat bei Linnea die Oberfläche beim Eindrucktest nicht bricht.

Linoleum – Natur auf dem Boden

Baustoffhandel Linoleum

Je nach Anforderung kommen verschiedene Bodenbeläge für einen Raum in Frage. Eine wachsende Beliebtheit erfährt dabei das umweltfreundliche und wohngesunde Material Linoleum.

Linoleum wird überwiegend aus nachwachsenden natürlichen Rohstoffen hergestellt. Es besteht aus Leinöl, Harzen, Kork- und Holzmehl, Farbpigmenten und einem Jute-Trägergewebe.

(© MEISTER)

Vinylböden

WUNDERWERK est. 1964 Vinylboden

Der Vinylboden zählt zu den beliebtesten Bodenbelägen, weil er pflegeleicht sowie einfach zu verlegen ist und optimale Hygieneeigenschaften bietet. Mit diesem Boden treffen Sie garantiert die richtige Wahl.

Kleber und Leime

Kleber und Leime

Holzleime werden in unterschiedliche Beanspruchungsgruppen eingeteilt. Gemäß DIN/EN204 sind dies die Gruppen D1, D2, D3 und D4. Wir erläutern, was sich dahinter verbirgt ...

Versiegelung von Böden und Treppen

Durch fachgerechte Versiegelung werden Ihre hochwertigen Böden und Treppen gegen das Eindringen von Schmutz und Flüssigkeiten geschützt. Zudem wird das Holz farbintensiviert und es erhält seine ursprüngliche Farbe zurück. Nach der Versieglung ist Ihr Boden wieder glänzend und widerstandsfähig.  

Bitte beachten Sie, Böden und Treppen nur nebelfeucht zu wischen. So erhalten Sie lange die Schönheit Ihres Bodens.

[Foto: WoodCare]

Raumübergänge ...

Sind Sie schon mal gestolpert? Wir helfen Ihnen auf!

... mit Schienen. Je nach Höhenunterschied braucht man eine Ausgleichsschiene, Übergangsschiene oder Endschiene.

Wir beraten Sie bei der richtigen Auswahl. Fragen Sie uns!

[Bild: Proline]